SATIRE

Angela Merkel an Christian Graf Schnorr von Wulff zu Münchhausen: Heute muss über dem Rubikon kurz der Rückwärtsgang eingeschaltet werden.

Dr. Alexander von Paleske — 4.1. 2012—-Folgende Mail landete just in meiner Mailbox

Angela Merkel
Bundeskanzlerin
Im Regierungsviertel 1
Berlin

An
Christian Graf Schnorr von Wulff zu Münchhausen
Bundespräsident
Schloss Schöne Aussicht
Berlin

EILT, sofort auf den Tisch

Lieber Christian:
Ich hoffe, Dir ist klar, was heute abend auf dem Spiele steht. Die ganze Nation sitzt vor dem Fernseher und sieht die Show „Herr Bundespräsident: Alles oder Nichts“.

Die Würfel fallen
Nach dem Interview wird es heissen: Alea iacta sunt, die Würfel sind gefallen, und sie müssen in die richtige Richtung gefallen sein, ansonsten werden wir das Amtsenthebungsverfahren gem. Artikel 61 des Grundgesetzes gegen Dich einleiten und Dich – um unsere eigene Haut zu retten – mit Schimpf und Schande aus dem Schloss Schöne Aussicht verjagen.

Harmlose Interviewer
Die beiden Interviewer – insbesondere dieser Deppendorf, der immer noch seine Leutnant-Mütze aus seinen Bundeswehrtagen in seinem Büro ausstellt – sind ja eher als harmlos einzustufen.


Ulrich Deppendorf ….Leutnantsmütze im Büro
Screenshot: Dr. v. Paleske

Das wird Dir die Gelegenheit geben, ausschweifend Dich zu erklären, ohne dass Dir allzu sehr auf den Kredit- und Nötigungs- und Reiche- Freunde-Kostenlose-Urlaube-Zahn gefühlt wird.

Deine Strategie darf auf gar keinen Fall sein: „mea culpa – ich bin unschuldig schuldig“.

Also auf gar keinen Fall nur den Zerknirschten zu spielen. Damit hättest Du nämlich vollständig verspielt, würdest tatsächlich nur noch eine Lachnummer in Büsserhaltung sein. Das darf auf gar keinen Fall passieren. Gespielte Demut ja, Unterwürfigkeit oder Zerknischtheit entschieden NEIN

Blick in die Ferne
Vielmehr muss Dein Blick (pseudo-) staatsmännisch in die Ferne schweifen, als würdest Du bereits etwas sehen, was die Deutsche Volksgemeinschaft noch nicht sehen kann: Die schweren vor Dir und dem deutschen Volk liegenden Aufgaben.

Die musst Du – etwas vage aber gleichwohl als äusserst bedrohlich – benennen. Aufgaben und Herausforderungen, welche Du mit Deinen Untertanen zusammen erfolgreich durchstehen wirst, durch Dick und Dünn sozusagen, (oder durch einen Skandal nach dem anderen).

Das Wort Rücktritt kommt Dir überhaupt nicht über die Lippen, es muss angesichts der Schwere der vor uns liegenden Aufgaben nachgerade als absurd, und diese Kredit- und Drohgeschichte geradezu als ein Relikt aus der fernen Vergangenheit erscheinen: lächerlich klein.


Präsident Wulff …..natürlich nicht an Rücktritt gedacht.
Screenshot: Dr. v. Paleske

Das muss sich aber aus dem Zusammenhang ergeben, und darf von Dir auf gar keinen Fall im Detail zerredet werden.
Motto: was geschehen ist, ist geschehen, aber jetzt heisst es mit gutem Mut – und Wulff in der Bellevue – nach vorne blicken.

Dabei ist auch wichtig zu erwähnen, wie sehr Du dieser neuen Bewegung „Occupy“ nahestehst, was sich alleine schon darin ausdrückt, dass Deine bildschöne Frau ein Tattoo am Arm und Jugend im Herzen hat, neben ihrer Volksverbundenheit.
.
Ich denke, das kannst Du schaffen und den Grossstaatsmann herauskehren. Damit werden wir die Pressemeute zum Verstummen bringen und die Deutsche Volksgemeinschaft auf Deine Seite.

Glückauf mein Christian

Deine Angela

Mehr Satire zum Thema
Bundeskanzlerin Angela Merkel: Zweite Neujahrsansprache an das Deutsche Volk
(Fäkalworte-) Starkolumnist Post von Wagner an SPD-Sigmar Gabriel: Sind Sie verrückt geworden?

Keine Satire zu Wulff
Strafanzeige gegen Bundespräsident Wulff wegen Verdachts der versuchten Nötigung erstattet
Fröhliche Weihnachten oder: Wäre auch Wladimir Putin geeignet für das Amt des Bundespräsidenten?
Ist Michael Naumann, Chefredakteur des „Cicero“, durchgeknallt?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s