SATIRE

Angela Merkels ergänzte Neujahrsansprache

Dr. Alexander von Paleske —- 31.12. 2015 —– Folgende Mail landete heute in meiner Mailbox:

Angela Merkel
Bundeskanzlerin der Bundesrepublik Deutschland
Im Regierungsviertel 1
Berlin

Guten Abend Deutschland,

wie die Medien bereits vorab berichteten, habe ich in meiner – fehlerfrei – aufgezeichneten Neujahrsansprache ein paar warme Worte an das Deutsche Volk gerichtet, die helfen sollen, die Zukunft durch eine rosarote Brille zu sehen, auch wenn die Zukunft eher grau aussieht. Im Prinzip ist es ein einziges „Wir schaffen das“ wie N-TV zutreffend feststellte

An Willy Brandt erinnert
Ich habe mich aber an die Worte des seinerzeitigen Bundeskanzlers Willy Brandt erinnert, der da sagte:

„Der deutsche Bundeskanzler hat die Pflicht, seinem Volk die Wahrheit zu sagen“.

und das möchte ich in meiner ergänzten Neujahrsansprache nun tun.

Jetzt Klartext
Während ich in meiner offiziellen Neujahrsansprache viel Bla Bla erzählt habe, will ich also jetzt Klartext reden:
Seit Jahren liegt mir die Industrie in den Ohren, wir hätten nicht genug junge Fachkräfte.
Und weil das deutsche Volk so gebärfaul sei, müssten eben die Schleusen der Immigration geöffnet werden.

Diese Chance ergab sich mit den Flüchtlingen aus den vom Westen verursachten bzw. geförderten Kriegen in Syrien und dem Irak. Und ich habe diese einmalige Chance ergriffen und ausgerufen:

Ihr Flüchtlinge kommet“

äh, ich meine

Wir schaffen das

und habe mir dafür viel Lob gerade von der deutschen Wirtschaft eingehandelt. Natürlich auch von den grünen und roten Gutmenschen.

Nicht nur Fachkräfte lachen uns da an, sondern gleichzeitig eine industrielle Reservearmee, die sich wunderbar zur Lohndrückerei einsetzen lässt.

Prima!

Jung, übernormal gesund und dynamisch
Diese Flüchtlinge sind darüber hinaus auch noch kerngesund, wie mir der Bundesärztekammer-Präsident und Senats-Professor Dr. F.U Montgomery gerade bestätigt hat.

Wörtlich:

„Die in Deutschland ankommenden Flüchtlinge sind übernormal gesunde Menschen, sie schleppen keine Infektionskrankheiten ein, und es kommen auch keine chronisch Kranken.
In der Regel sind es junge dynamische Männer. Befürchtungen vor einer Überforderung des Gesundheitssystems durch Flüchtlinge sind deshalb falsch.
>

Mit anderen Worten: Extrem belastbar.

Und Prof. Monty benutzte dann die gleichen Worte wie ich:

„Wir schaffen das“,

Worte, die in die Geschichte eingehen werden, und mich nicht nur zur Person des Jahres, sondern von dem Magazin Time auch noch zur Kanzlerin der ganzen freien Welt gemacht haben.


Angela Merkel – Kanzlerin der freien Welt

Ganz hervorragend!

Vordergründiges Wildbad-Kreuth-Geschrei
Das Geschrei von Seehofer und Konsorten ist nur vordergründig gegen weiteren Zuzug von Immigranten gerichtet, in Wirklichkeit geht es ihm darum, mit seinen pseudoradikalen Ausbrüchen keinerlei Raum rechts von der CSU für rechtsradikale und ausländerfeindliche Parteien zu lassen.

Sehr vernünftig.

Insoweit sind wir beide uns durchaus einig.

Bauwirtschaft wird angekurbelt
Natürlich werden wir viele Unterkünfte bauen müssen, aber das ist gleichzeitig ein Sofortprogramm für die Bauindustrie, die wiederum viele der Flüchtlinge beschäftigen kann.

Die erforderliche Zahl für Kitas und Schulen – ebenfalls ein Bauprogramm – und das erforderliche Personal wird auch viele arbeitslose Lehrer und Kindergärtnerinnen von der Strasse holen. Gleichzeitig werden wir ausländische Personen in Schnellkursen weiterbilden.

Syrische Ärzte werden wir Arztsitze in unterversorgten und unattraktiven ländlichen Gebieten anbieten, also dort, wo kein deutscher Arzt praktizieren möchte. Eine deutliche Verbesserung der Gesundheitsversorgung.

Wunderbar.

Ich sehe eigentlich nur Positives mit der Schleusenöffnung.

Ausserdem werden wir mehr Stellen bei der Polizei schaffen, um notfalls die Integration mit dem Schlagstock voranzutreiben.

Straffällige Ausländer werden wir mit Schlauchbooten in die Türkei zurück schicken.

Saftige Steuererhöhungen
Dies alles werden wir über saftige Steuererhöhungen finanzieren, am besten eignen sich dafür die Mehrwertsteuer und Verbrauchssteuern.

„Wir schaffen das“ kann ich immer wieder nur sagen.

Deutsche, es läuft im Prinzip alles ganz ausgezeichnet, unsere Geduld mit dieser Flüchtlingskrise, die in Wirklichkeit eine Immigrantenchance ist, wird alsbald reichlich belohnt werden.

Weltwirtschaft und Ölpreis
Für das neue Jahr wünsche ich mir, dass die Weltkonjunktur stark anspringt. Leider haben unsere strenggläubigen wahabistischen Freunde in Saudi Arabien den Ölhahn massiv aufgedreht, was zwar einerseits Benzin und Diesel billiger macht, aber natürlich in vielen ölproduzierenden Ländern wie Iran, Venezuela, Indonesien, Nigeria zu massiven Importstreichungen gerade auch deutscher Güter führen wird, weil die Öleinnahmen – oftmals die Haupteinnahmequelle – weggebrochen sind.

Nur befristet
Aber diese Massnahme Saudi-Arabiens ist ja nur befristetet, bis Russland und der Iran in die Knie gezwungen sind, und insbesondere der Putin aber auch dieser Mullah aus Ghom namens Khamenei von den rebellierenden hungrigen Volksmassen davongejagt sind.. Dann wird es auch mit dem Ölpreis wieder aufwärts gehen.

Saudi-Arabien kann dann seine Missionsarbeit mit seinen strenggläubigen radikalislamistischen Imamen verstärkt fortsetzen, und auch nach Deutschland ausdehnen.

Weiter so!
Weiter so Deutschland wird unser Wahlspruch für das kommende Jahr sein, und meine Popularität wird wieder deutlich zunehmen.
Insofern brauche ich die Aufnahmeangebote der Grünen und der SPD – vorerst – nicht annehmen.

Gute Nacht Deutschland und einen guten Rutsch in das verheissungsvolle Jahr 2016.

Eure treusorgende Bundeskanzlerin

Angela Merkel

Angela Merkel nach der EU-Türkei Konferenz – Sauberer Deal: Einreiseverhinderung gegen 3 Milliarden Euro?

linkEuropas „Hilfe“ für Afrika: 2 Milliarden US Dollar „Kopfgelder“ für einige afrikanische Regierungen

Flüchtlingslawine und westliche Chaospolitiker
1 Million syrische Flüchtlinge in Jordanien bald auf dem Weg nach Deutschland?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s