SATIRE

(Fäkalworte-) Starkolumnist Post von Wagner an SPD-Sigmar Gabriel: Sind Sie verrückt geworden?

Dr. Alexander von Paleske — 26.12. 2011 — Folgende Mail landete heute in meiner Mailbox:

Starkolumnist mit gelegentlichen Fäkalienausdrücken
Franz Josef Post von Wagner
c/o Bild Zeitung
Axel Springer Haus
Axel Springer Gedächtnisplatz 1
Hamburg

An
Herrn Sigmar Gabriel
Chef der SPD
Willy Brandt-Haus
Berlin-Mitte

Sehr geehrter Herr Sigmar Gabriel,

nachdem ich geschrieben hatte dass der Graf Schnorr von Wulff zu Münchhausen die Hosen runterlassen soll, damit wir ihn richtig kennenlernen können, war mein nächster anspruchsvoller Artikel für BILD-Deutschland für morgen schon fast fertig.

Überschrift:

Was für Sie gilt, Herr Wulff, das gilt auch für Ihre Frau: „Bettina Wulff, lassen Sie die Hosen runter“,

da kommen Sie mir, und damit der BILD-treuen deutschen Volksgemeinschaft, mit Ihrer völlig absurden Forderung in die Quere, Wulff müsse im Amt bleiben.

Auch wenn Sie Gabriel heissen, berechtigt Sie das noch lange nicht, hier den Schutzengel für diesen Noch-Präsidenten zu spielen, den wir BILD-Qualitätsjournalisten uns zum Abschuss haben freigeben lassen – von ganz oben.

Gerade haben wir vom Blendergut in Kampen, von Elfriede Schalom, der engen Freundin von Angela Merkel, die Freigabe für den „Fangschuss“ bekommen,da labern Sie von der Staatskrise, die bei einem Rücktritt Wulffs drohen würde.

So ein Quark. Der Wulff im Präsidentenamt ist die Staatskrise, nicht aber dessen Rücktritt.

Der Wulff ist völlig untauglich für den bevorstehenden Marsch der deutschen Volksgemeinschaft durch das „Tal der Tränen“.

Dazu brauchen wir jemanden, der als glaubwürdiger Prediger auftreten kann, nicht aber jemand, der Lachanfälle auslöst, wenn er Worte wie Ehrlichkeit, Anstand und Bescheidenheit in den Mund nimmt.

Sind Sie verrückt geworden Herr Gabriel?

Ihnen ist wohl nicht ganz klar, dass Sie sich hier auf ein sinkendes Schiff begeben, mit dem Sie untergehen werden, wenn Sie sich daran festklammern, und wir von der BILD erst richtig loslegen.

Wulff muss weg – auch nach (und trotz) dem „ Hosen herunterlassen“–

Herzlichst

Franz Josef Post von Wagner
Qualitätsjournalist, BILD-Starkolumnist

NACHTRAG
Für die Wenigen der Deutschen Volksgemeinschaft, die mich etwa noch nicht kennen sollten: Hier meine Arbeitsbeschreibung bei der BILD:


Franz Josef Post von Wagner…… „Ich bin Deutschland“

Wenn „Tintenkuli“ Franz Josef Wagner seine Kolumne „Post von Wagner“ schreibt, dann kracht und wackelt es. Da wird geweint und gelacht, mal voller Zorn, mal voller Mitgefühl, oftmals voller Häme.

Der BILD-Kolumnist bringt es auf den Punkt. Ob er an Stasi-Spitzel oder die Abwrackprämie schreibt, an die „Alles-Könner“-Minister, das Impf-Volk oder an den Dienstwagen-Skandal.

Wagner ist Kult!

Franz Josef Post von Wagner schrieb schon als Kriegsberichterstatter und Chefreporter für BILD, seit 2001 ist er „Hau den Lukas“- Chefkolumnist und würdiger Nachfolger von Hans Zehrer Hans im BILD“ und Oskar Lafontaine „Ossi, der BILD-Wessi“

Für die Kolumne „Post von Wagner“ erhielt er einen hochangesehenen Journalisten-Preis in der der Kategorie „Anspruchsloser Print mit Fäkal-Worten“.

Sie können Franz Josef Post von Wagner auch eine E-mail schreiben:fjwagner@bild.de, Stichwort: Gossengoethe.
Jedoch: Nur positive Kommentare erwünscht.

Mehr Satire zu BILD
Hamburger Bordellbesitzer schreibt an BILD-Diekmann zur Hurenserie
BILD-Kai (Diekmann): Kampagnenstart „Junge komm bald wieder“

Das geistige Entsorgerquartett – Eine neue Show für das ZDF

An BILD-Diekmann Betr.: „Franziska (26) Ich lebe mit zwei Männern“

Kai Diekmann Betreff: Serie “So war mein bester Sex”
Kai Diekmann: Deutschland vor der Schicksalswahl
BILD-Diekmanns Glückwunschmail an Boris Becker
Kai Diekmann und seine Menschelei
Post für BILD-Diekmann

Keine Satire zu Wulff und Springer
Christian Wulff und der Axel Springer Verlag: (K)ein Herz und eine Seele?

Keine Satire zu Wulff
Fröhliche Weihnachten oder: Wäre auch Wladimir Putin geeignet für das Amt des Bundespräsidenten?
Ist Michael Naumann, Chefredakteur des „Cicero“, durchgeknallt?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s