SATIRE

Stefan Raab: Im November geht’s los – mit einer Polit-Klamaukshow

Dr. Alexander von Paleske — 14.9. 2012 —-
Folgende Mail landete heute in meiner Mailbox:

Stefan Raab
Metzgermeister & Entertainer
Abt. Unterschichtenfernsehen,
Klamaukfernsehen, TV- Witzchen
Fa. Hirnvoll
Köln Mülheim

14.9. 2012

Guten Morgen Deutschland,

am 11. November startet meine nächste Anspruchslos-Klamaukshow:
„Absolute Mehrheit – Meinung muss sich wieder lohnen“.


Schamlosigkeit, Schadenfreude, Verwurstung und mehr – Deutschlands einzig wahre Hoffnung, das bin ich: Quotenkönig Stefan der Erste

Vor geraumer Zeit hatte ich ja eine andere Show geplant, ähnlich der völlig anspruchslosen, von Heidi Klum gemangten Show „Germanys Next Top Model (GNTM)“ , allerdings von mir gewürzt mit jeder Menge von Herrenwitzen über die einlaufenden Models. Klamauk im besten Sinne des Wortes.

Diese Idee haben wir aber fallengelassen, weil wir befürchteten, einen Sturm der Empörung von diesen Feministinnen, allen voran dieser Alice Schwarzer zu bekommen. Das war uns zu anstrengend.


Alice Schwarzer ……..hatten Bedenken wegen dieser Frau

Kochten neue Idee aus
Dehalb kochten wir die Idee aus: Wir machen eine Polit-Klamauk-Show, welche zwei Fliegen mit einer Klappe schlägt:

1. Die Politik unterschichten-näher und damit noch anspruchsloser und wesentlich (schein-)lebendiger zu machen.

2. Die Schadenfreude, für die ich ja seit Beginn der Sendung TV-Total anerkannter Spezialist bin, soll auch in der neuen Sendung gross rauskommen, denn ich werde Politiker und Bürger aus dem Volk, die sich in meine Politshow drängeln je nach Bedarf verwursten und der Lächerlichkeit preisgeben.

Wie in der Schlag den Raab Show, werde ich zwar nicht immer der Sieger, aber immer der Gewinner sein.

Kein Mangel an Bewerbungen
Wie ich bereits bei der Schlag-Raab-Polit-Klamauk-Pressekonferenz vorgestern in Hamburg mitteilte, gibt es angesichts der anstehenden Bundestagswahl im nächsten Jahr keinen Mangel an Politikern, die sich bereits jetzt in diese Show drängeln: „uns wird die Bude eingerannt“.

Täglich erhalte ich Anrufe, der Guido Westerwelle hat mich schon dutzendmal angerufen und mir gesagt, wie sehr er sich auf meine Show freue, und wie sehr gerne er daran teilnehmen würde.

Da sprach die volle Verzweiflung aus dem Munde dieses Ex-Spasspolitikers, der versucht die FDP in den Meinungsumfragen wieder nach oben zu bringen .

Andere Politiker werden sich diesem Sog, dieser antizipierten Quote, nicht entziehen können.

Keine Langeweile bei mir

Anders als in diesen langweiligen Talkshows wie „Menschen bei Maischberger“ oder diesem Millionärspiel-Jauch, wird es bei mir richtig rund gehen: Wie in einer Jerry Springer Show lasse ich die Teilnehmer aufeinander losgehen , und damit um die Gunst der völkischen Mehrheit buhlen. Die 100.000 Euro Preisgeld sind schliesslich kein Pappenstiel und eine Anstrengung wert.

Als erste Teilnehmer stelle ich mir Thilo Sarrazin, Günter Wallraff und den ehemaligen Putzgruppler und Ex Aussenminister und jetzigen Industrie-Klinkenputzer Joseph Martin (Joschka) Fischer, sowie einen Hartz IV Empfänger als „Mensch aus dem Volk“ vor.
Als Prominenter käme der Ex-Mann von Heidi Klum in Frage.
Allerdings glaube ich nicht, dass Günter Wallraff die Einladung annehmen wird.

Es wäre doch geraabt, äh, ich meine gelacht, wenn die Politik und die Diskussion darüber nicht zu einer Klamauk-Veranstaltung gemacht werden könnte.

Deutschland, Du darfst Dich auf die neue Raab-Sendung freuen.

Gute Nacht Deutschland

Stefan Raab,
Metzgermeister, Anspruchslos-Entertainer

Mehr Satire zu Schlag-Raab
Stefan Raab schreibt an Charlotte Roche: Sauber gemacht
Verteidigungsminister gratuliert Schlag-Raab
Top-Nachricht der Woche: Stefan Raab stärkt Abteilung Unterschichtenfernsehen / Klamaukfernsehen / TV Witzchen

Stefan Raab muss Regierungssprecher werden

Keine Satire zu Raab
Stefan Raab, Schadenfreude und die fehlende Zivilcourage

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s