SATIRE

Hamburger Bordellbesitzer fordert: „Naked Attraction“-Kuppelshow für moderne aufgeklärte Menschen, muss auch nach Deutschland kommen

Dr. Alexander von Paleske —- 27.7. 2016 ——-
Folgende Mail landete heute in meiner Mailbox:

Otto Anschaffer
Grosse Freiheit 6
Hamburg St. Pauli

An
Zweites Deutsches Fernsehen (ZDF)
– Programmdirektor –
Mainz 500

Sehr geehrter Herr Programm-Direktor,
Darf ich mich zunächst vorstellen: mein Name ist Otto Anschaffer und ich bin Besitzer mehrerer Etablissements im Hamburger Rotlichtviertel.

Im Grossbritannien gibt es jetzt eine neue Show, die unbedingt auch nach Deutschland kommen muss. Im Vereinigten Königreich erzielt sie bereits Zuschauerrekorde.

Über seriösen Kanal

Sie wird nicht etwa über einen Schmuddelkanal ausgestrahlt, sondern im Channel 4 des britischen öffentlichen Fernsehens. Es handelt sich um die Nackt-Dating-Kuppelshow Naked attraction. Die Dating Bewerber treten nackt vor die Kamera.


Bewerberin in der 1. Show

Einer aus sechs
Die Kupplungs-Bewerberin darf nach Begutachtung dann einen aus sechs Nackedeis auswählen.

Diese Dating-Show lässt keine Fragen mehr offen, und beantwortet insbesondere die für viele Zuschauer brennende Frage, die sich viele bei den bisherigen Dating-Shows – und nicht nur dort – stellt: Was hat er Kandidat oder die Kandidatin unter ihrem Fummel anzubieten.

Die Kuppelage fängt also dort an, wo die übrigen Dating Shows aufhören, und verhindert so, dass ein Bewerber bzw. eine Bewerberin die „Katze im Sack“ einkauft, und dann später enttäuscht feststellt, dass die Körper-und Gliedermaße nicht den Wunschvorstellungen entsprechen.

So machen wir es in unseren Bordellen ja auch, wo die Damen nackt im Kontaktraum sich anbieten und die Herren dann auswählen können – gegen Entrichtung eines kleinen Obulus.

Weg mit der Phantasie
Das Fernsehen, im Zeitalter der Reality-Shows, das ist völlig klar, darf nichts mehr der Phantasie der Zuschauer überlassen. Und diese Lagerfeuer-Shows wie die Schweinespermien-Schluckerei und Kakerlaken-Fresserei im Dschungelcamp, das ist mittlerweile todlangweilig, nachdem das gesamte Ekelprogramm abgearbeitet wurde.
Gleiches gilt für „Bauer sucht Frau“

Wie beim Metzger
In den Kuppel-Shows muss konsequenterweise die nackte Realität präsentiert werden, wie beim Metzger das Fleisch: Ohne Zutaten, und ohne Verpackung.

So zeigt die Kamera im britischen Fernsehen erfreulicherweise den Intimbereich im Detail, alles muss ans Licht gezerrt, und zum Gaudi des Publikum serviert werden.

Die Kandidatin kann dann entscheiden, wer ihr nach genauer Inspektion am besten zusagt, wobei sich Tattoos an delikaten Stellen sicherlich positiv auswirken.

Sie selbst hat sich ebenfalls zu entblättern, allerdings erst nachdem sie ihre Wahl getroffen hat.

Nicht mehr wisch und weg
In Zukunft also nicht mehr dieses Wisch und Weg-Tindern, sondern gleich im ersten Anlauf die Vollinspektion.

Charlotte Roche muss es machen
Ich bin er Meinung, dass Charlotte Roche, Verfasserin nobelpreisverdächtiger Literatur, die geeignete Fernsehdame wäre, um durch die Sendung zu führen, wenn diese hoffentlich bald nach Deutschland kommt.

Gleichzeitig werden wir dem Fernsehen Werbespots anbieten, in denen die Vorzüge unserer Etablissement angepriesen werden. Unsere Freudenhäuser sind ja die logische Fortsetzung dieser Show.

Herzliche Grüsse von (Freuden)Haus zu Haus

Ihr

Otto Anschaffer

Mehr von Otto Anschaffer
Hamburger Bordellbesitzer zur Adam & Eva-RTL- Sendung
Hamburger Bordellbesitzer schreibt an ZDF-Programmdirektor zur Bett-Kultursendung mit Paula Lambert

Hamburger Bordellbesitzer schreibt an BILD-Diekmann zur Hurenserie
Hamburger Bordellbesitzer gratuliert Charlotte Roche zur Verfilmung des Buchs „Stossgebiete“

Mehr zur Nobelpreis-verdächtigen Literatin Charlotte Roche
Charlotte Roche: Ohne Geld habe ich Angst, Geld ist richtig sexy

Von Charlotte Roche und ihrem neuen Büchlein
Stefan Raab schreibt an Charlotte Roche: Sauber gemacht
Grimme-Preise für Dschungel-Quark und Schamlos-Charlotte
Charlotte Roche schreibt an NRW-MdL Piratin Birgit Rydlewski: Wunderbar, Du mutige Entschämerin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s